Ein Institut der Thomasius Stiftung für internationale Bildung und Wissenschaft ©

Blog

Thomasius Research Institute on Political Extremism

Frauen im extremistischen Salafismus

Als Werbefigur für den sogenannten „Islamischen Staat“ in den Sozialen Medien, als Ratgeberin einer vermeintlich „islamkonformen“ Kindeserziehung oder an vorderster Front als bewaffnete Kämpferin im Frauen-Battalion in Rakka: das Frauenbild im extremistischen Salafismus ist ambivalent. Lange Zeit wurde die Rolle der Frauen in den extremistischen Szenen von der Wissenschaft vernachlässigt. Wie hat sich die Rolle der Frauen im extremistischen Salafismus in Deutschland gewandelt? Warum wenden sich Frauen dem Extremismus zu und wie verlaufen ihre Radikalisierungsprozesse? Was sind Hinwendungsgründe zu den Szenen und braucht es dafür eine genderspezifische Präventionsarbeit? Und wie geht man mit den Rückkehrerinnen um? All das sind Fragen, die von Politik, Wissenschaft und allen Präventionsakteuren bisher unzureichend untersucht wurden.

Unser Partnerprojekt „streetwork@online“

Gemeinsam mit unserem Partnerprojekt „streetwork@online“ analysieren wir in den sozialen Netzwerken Strukturen und Inhalte extremistisch-islamistischer Agitation sowie Dynamiken von Radikalisierungsprozessen. Im Fokus unserer Arbeit steht die Analyse von Kommunikationssträngen und User-Verhalten in muslimischen und interreligiösen Communities. Darin ermitteln wir Akteure und Themen islamistischer Bewegungen und Ursachen von Radikalisierungen. Ziel unserer Arbeit ist es, Akteuren der…
Weiterlesen

Wissen statt Waffen

Bildung ist eine der wichtigsten Mittel im Kampf gegen Extremismus. Dieser Bericht bestätigt die wertvolle Wirkung von Aufklärung.

Report on extremist violence

This is a test post. More information will follow soon.

Thomasius Research Institute on Political Extremism

Auf dieser Seite entsteht die Internetpräsenz des Thomasius Research Institute on Political Extremism.